Navigationsmenüs (BDKJ Landesverband Oldenburg)

Mädchen mit Daumen hoch

Sonderurlaub & Verdienstausfall

Verdienstausfall

Vor einigen Jahren führte die niedersächsische Landesregierung die Erstattung des Verdienstausfalles für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit wieder ein.

Ehrenamtliche, die durch ihren Arbeitgeber Sonderurlaub ohne Lohnfortzahlung genehmigt bekommen, können sich die dadurch entstehenden Defizite erstatten lassen.

Formulare: Sonderurlaub zum Zwecke der Jugendpflege
     Download (PDF): Antrag
     Download (WORD): Antrag
     Download: Anschreiben

Alle Ehrenamtlichen, die im Rahmen der katholischen Jugendarbeit, im Offizialatsbezirk Oldenburg aktiv sind, müssen diese Erstattung beim BDKJ, Landesverband Oldenburg beantragen. Die dafür zur Verfügung stehenden Mittel sind beschränkt, Anträge werden nach Eingangsdatum bearbeitet. "Wer zuerst kommt, mahlt also auch zuerst".

Alle weiteren Informationen zur Erstattung von Sonderurlaub sind den
Hinweisen des Landesjugendringes Niedersachsen (ljr)
zu entnehmen.

 

Grundsätzlich gilt aber, dass Verdienstausfall nur dann beantragt werden kann,
wenn eine Arbeitsbefreiung nach dem
Gesetz über Arbeitsbefreiung für Zwecke der Jugendpflege und des Jugendsportes
genehmigt wird. Voraussetzung dafür ist z. B. eine Juleica.
Download: Hinweise zur Erstattung von Verdienstausfall ab 2015

Wichtig ist: Bis mindestens vier Wochen VOR der Maßnahme ist entsprechender Bedarf beim BDKJ, Landesverband Oldenburg anzumelden. Nach dieser Anmeldung erfolgt eine Information, ob dem Antrag folge geleistet werden kann, oder ob die Mittel für das Kalenderjahr bereits erschöpft sind.

Spätestens einen Monat NACH der Maßnahme ist folgender Antrag auf Erstattung des Verdienstausfalles beim BDKJ, Landesverband Oldenburg einzureichen.

Hierfür steht folgendes Formular zum Download:
Anmeldung zum Antrag auf Erstattung von Verdienstausfall bei Veranstaltungen und Maßnahmen der Jugendarbeit (Word, doc, 271kb)

Spätestens einen Monat NACH der Maßnahme ist folgender Antrag auf Erstattung des Verdienstausfalles beim BDKJ, LV Oldenburg einzureichen.

Hierfür steht folgendes Formular zum Download:
Antrag auf Erstattung des Verdienstausfalles (pdf)

_________________________________________________________________________________


Zusammengefasst empfehlen wir also folgendes Vorgehen:

1. Stelle Deinen Antrag auf Sonderurlaub. Dazu kannst Du Antragsformular und Anschreiben
    hier herunterladen. Wenn das erfolgreich verläuft, dann

2. melde Deinen Antrag auf Erstattung des Verdienstausfalles rechtzeitig beim
    BDKJ, Landesverband Oldenburg an.

3. Veranstalte eine (gelungene) Maßnahme in der Jugendarbeit.

4. Beantrage fristgerecht den Verdienstausfall beim BDKJ, Landesverband Oldenburg.

__________________________________________________________________________________


Dein Kontakt zur Landesstelle:

Kontakt

Foto von Anna Högemann
Anna Högemann

Finanzsachbearbeiterin

Tel. 04441 872-263
Fax 04441 872-77263

Abteilung Seelsorge
Kolpingstraße 14
49377 Vechta

Kontakt

Foto von Stefan Riedmann
Stefan Riedmann

Geschäftsführender Referent des BDKJ

Tel. 04441 872-261
Fax 04441 872-456

BDKJ-Landesverband Oldenburg
Kolpingstraße 14
49377 Vechta