Navigationsmenüs (BDKJ Landesverband Oldenburg)

Ein Haufen Zeitungen

Pressemeldungen

  • 10. Januar 2017 - Berlin, Bakum

    Ihr seid jung, aber ihr bewegt schon viel!

    108 Sternsinger zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Es war der erste offizielle Termin der Bundeskanzlerin Angela Merkel im neuen Jahr und dann gleich so ein königlicher: Dort, wo sonst ruhige Arbeitsatmosphäre herrscht, besuchten am Montag 108 Sternsinger das Bundeskanzleramt und brachten ihren Segen für das neue Jahr. „Wenn ihr da seid, dann verändert sich die Stimmung hier ein bisschen. Ihr kommt mit euren bunten Kostümen, mit euren hoffnungsvollen Liedern. Wenn wir euch sehen und hören, wissen wir wieder, dass das etwas zu tun hat mit unserer Arbeit. Es geht nämlich darum, dass sich Hoffnungen erfüllen und wir immer wieder neue Wege in Angriff nehmen. Und genau das tut ihr auch“, sagte die Bundeskanzlerin zu den Kindern und Jugendlichen. Je vier Kinder aus allen 27 deutschen Diözesen besuchten das Bundeskanzleramt stellvertretend für die mehr als 300.000 Sternsinger, die rund um den Jahreswechsel Spenden für Gleichaltrige sammeln und den Segen zu den Menschen bringen.  

    Mehr lesen

  • 13. Dezember 2016 - Münster

    Christoph Tiemann unterstützt die BDKJ-Jugendstiftung weitblick

    Jugendstiftung fördert seit acht Jahren innovative Projekte der Jugendpastoral im Bistum Münster

    Der Vorstand der BDKJ-Jugendstiftung weitblick freut sich, mit Schauspieler, Kabarettist und Autor Christoph Tiemann einen neuen Stiftungsbotschafter gefunden zu haben. Tiemann, der selbst in der kirchlichen Jugendarbeit aktiv war, unterstützt die Jugendstiftung in ihrem Anliegen, die Finanzierung modellhafter Projekte langfristig zu sichern.

    Mehr lesen

  • 12. Dezember 2016 - Oldenburg

    Pfadfinder überbringen Friedenslicht

    Über 400 Friedensbotschafter aus dem Bezirk Oldenburg vom Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) und der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) versammelten sich gestern mit dem Friedenslicht in der Forumskirche St. Peter. Das Licht, das ein Kind in der Geburtsgrotte von Bethlehem entzündet hatte, wird in diesen Tagen von Wien aus weltweit durch Pfadfinder verteilt. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Frieden – gefällt mir! – Ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens“. Im Aussendungsgottesdienst mit VCP Pastor Michael Uecker knüpften die Pfadfinder daher ein großes Netz mit vielen Zetteln, auf die sie geschrieben hatten, was Frieden für sie bedeutet. Adriana, eine Pfadfinderin aus Costa Rica, berichtete aus ihrem Land und wie dort Weihnachten gefeiert wird.

    Mehr lesen

  • 07. Dezember 2016 - Münster

    Frieden? Gefällt mir!

    Eine Flamme verbindet alle Menschen guten Willens
    (Münster) Zum 18. Mal bringt eine Münsteraner Delegation aus Pfadfinderinnen und Pfadfindern das “Friedenslicht aus Betlehem” von Wien nach Münster.  In einer anschließenden Aussendungsfeier am dritten Advent wird das Licht, welches in der Geburtsgrotte Jesu Christi entzündet wurde, im Dom zu Münster an alle Menschen guten Willens weitergeben. 

    Mehr lesen

  • 21. November 2016 - Vechta

    Delegiertenversammlung der Kolpingjugend

    Alle Ämter besetzt - neue Gesichter im Vorstand der Kolpingjugend Land Oldenburg
                           
    35 Delegierte der Kolpingjugend Land Oldenburg haben sich zu ihrer jährlichen Versammlung im Bischöflich Münsterschen Offizialat in Vechta getroffen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus den Ortsgruppen Bakum, Barßel, Bösel, Emstek, Garrel, Holdorf, Vechta und Wilhelmshaven haben am Samstagvormittag anhand der Shell-Jugendstudie zum inhaltlichen Schwerpunkt „Wie ticken Jugendliche?“ gearbeitet.

    Mehr lesen

  • 18. November 2016 - Lohne, Vechta

    Grünefeld Präses für Jungschützen

    Prälat Peter Kossen, kommissarischer Leiter des Bischöflich Münsterschen Offizialates, hat den Lohner Kaplan Uwe Grünefeld (37) zum Präses (geistlichen Begleiter) des Bundes der St. Sebastianus-Schützenjugend im Landesbezirksverband Oldenburger Münsterland/Hümmling ernannt. Die Schützenjugend hat knapp 2.000 Mitglieder.

    Mehr lesen

  • 17. November 2016 - Vechta, Oldenburg

    Yvonne Ahlers neue Geistliche Leitung der KJO

    Aufgrund des Votums der Delegiertenversammlung der Katholischen Jugend Oldenburg (KJO) vom 6. November ernannte jetzt Prälat Peter Kossen, kommissarischer Leiter des Bischöflich Münsterschen Offizialats, Yvonne Ahlers (47) zur Geistlichen Leitung des kirchlichen Verbandes. Die KJO hat 580 Mitglieder und ist vorwiegend in nordoldenburgischen Diasporagebieten vertreten. Hauptberuflich arbeitet die Pastoralreferentin als Schulseelsorgerin in der Paulusschule und Liebfrauenschule in Oldenburg. Die Berufung gilt für drei Jahre.

    Mehr lesen

  • 09. November 2016 - Vechta

    Stellungnahme zum Ausgang der Präsidentschaftswahlen in den USA

    Die Wahl von Donald Trump zum neuen US-Präsidenten hat uns überrascht und schockiert. Und natürlich fragen wir uns, wie ein Mann zum Präsidenten gewählt werden kann, der sich derart herablassend gegenüber Frauen und Minderheiten verhält. Sein ganzer Wahlkampf war darauf aufgebaut Ängste und Hass zu schüren. Es erfüllt uns mit großen Sorgen, dass diese Strategie Erfolg haben konnte. 

    Mehr lesen

  • 22. Oktober 2016 - Vechta

    Nur gemeinsam stark

    Katholische Jugendverbände tagen auf dem Jugendhof

    Am vergangenen Wochenende hatte der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Landesverband Oldenburg, zur Landesversammlung auf den Jugendhof eingeladen. 23 Delegierte reflektierten dabei die Arbeit ihres Dachverbandes. Schwerpunktmäßig ging es um die Ausrichtung des BDKJ für die kommenden Jahre sowie die Planung neuer Projekte. „Die katholische Jugendverbandsarbeit befindet sich mit Sicherheit im Wandel“, weiß Präses Holger Ungruhe. „Aber sie wird auch zukünftig Impulsgeber für Kirche, Politik und Gesellschaft sein.“

    Mehr lesen

  • 05. Oktober 2016 - Vechta, BDKJ-Jugendhof

    „Jugendverbände sind unverzichtbar!“

    Jugendpolitischer Sprecher der CDU Niedersachsen besucht Gruppenleiter

    Vechta 05.10.2016 Besonderen Besuch bekamen die angehenden Gruppenleiter, gestern auf dem BDKJ-Jugendhof in Vechta. Volker Meyer,  Jugendpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen, besuchte die Jugendlichen im Rahmen des Ausbildungsmoduls „Politische Bildung“. Dabei konnte er mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen und die Lebenswelt ehrenamtlich aktiver Jugendlicher besser kennenlernen.

    Mehr lesen

  • 19. August 2016 - Vechta

    Mit 370 Kindern in Ferienfreizeiten

    Katholische Jugend im Oldenburger Land konnte Angebot ausbauen
    Vechta 16.08.2016 Die Katholische Jugend im Oldenburger Land (KJO) ist in diesem Sommer mit 370 Kindern und Jugendlichen in verschiedene Zeltlager gefahren. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren konnte die Teilnehmerzahl deutlich erhöht werden. Mit dazu beigetragen hat eine Spende des Bonifatiuswerkes, mit deren Hilfezwei Großraumzelte angeschafft werden konnten.

    Mehr lesen

  • 10. August 2016 - Vechta

    Mit Kokoskohle fair grillen

    Zum Sommer gehört Grillen dazu. Für Kohle und nötige Hitze werden allerdings häufig ganze Wälder abgeholzt. Eine umweltfreundliche Alternative gibt es seit heute in der Manufaktur des Andreaswerkes Vechta e.V. zu kaufen. Gemeinsam mit dem Bund der Deutschen katholischen Jugend (BDKJ), Landesverband Oldenburg

    Mehr lesen

  • 28. Juli 2016 - Oldenburger Land, Krakau

    Den gleichen Glauben anders leben

    Seit mehr als einer Woche sind rund 50 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Oldenburger Land in Polen.

    Dort treffen sie in Krakau auf Papst Franziskus und bis zu eine Million junge Menschen. Der Glaube an den dreieinigen Gott und an die katholische Kirche eint die Katholiken auf der ganzen Welt. Es gibt dieselben Gebete in vielen Sprachen, allen voran das Vater Unser.

    Mehr lesen

  • 21. Juli 2016 - Schweidnitz, Polen

    Christen sollen Friedensarbeiter sein

    Polen, Brasilianer und Deutsche feiern dreisprachigen Gottesdienst

    Mit einem dreisprachigen Gottesdienst in der Schweidnitzer St.Josef-Kirche verabschiedeten sich die Oldenburger Weltjugendtagsfahrer heute von ihrem Zwischenziel. Anschließend ging es weiter auf dem Weg zu den Tagen der Begegnung in Polanica.

    Mehr lesen

  • 20. Juli 2016 - Schweidnitz, Oldenburger Land

    „Durch den Magen ins Herz“

    Weltjugendtagsfahrer erleben Kulturabend in Schweidnitz

    Mit Bigos und Piroggen wurden die Oldenburger von Vertretern der Diözese und freiwilligen Weltjugendtagshelfern beim ersten Zwischenstopp  in Schweidnitz empfangen. „Wir freuen uns sehr, dass ihr da seid“, Ziel sei es gewesen mit traditioneller polnischer Küche „durch den Magen ins Herz“ zu gelangen, sagten die Gastgeber.

    Mehr lesen

  • 19. Juli 2016 - Vechta, Oldenburger Land

    Oldenburger starten zum Weltjugendtag

    Vorfreude auf Tage der Begegnung in  Polanica

    Vechta, Oldenburger Land; 47 Jugendliche und junge Erwachsene haben sich heute im Morgengrauen von Vechta aus über Delmenhorst auf den Weg nach Polen gemacht. Sie stammen aus Apen, Bad Zwischenahn, Brake, Bühren, Cloppenburg, Elsfleth, Friesoythe, Ganderkesee, Garrel, Nikolausdorf, Beverbruch, Goldenstedt, Holdorf, Jade, Lastrup, Mühlen, Oldenburg, Schortens, Vechta, Visbek, Wardenburg und Wilhelmshaven. Fünf weitere Weltjugendtagspilger werden in den nächsten Tagen zur Gruppe dazu stoßen. Auch die Delegation aus Brasilien gehört zur Reisegruppe.

    Mehr lesen